Du bist der Meinung, dass du weder zeichnen noch malen kannst?

Würdest aber gerne mal was mit Farben und Leinwand versuchen?

Dann herzlich willkommen zum Workshop!

 


Alles fließt…

Gieß- & Fließtechniken mit Acrylfarben entdecken

 

„Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist nur, wie man ein Künstler bleibt, wenn man größer wird.“
~ Pablo Picasso (1881-1973)

WAS:

Im Workshop kannst du
einfach nur aus Freude, mal was Neues auszuprobieren, spielerisch und unbeschwert etwas entstehen lassen.
Wir werden mit Acrylfarben auf Leinwänden oder Karton experimentieren. Alles notwendige Material wird gestellt.
Vorkenntnisse sind wirklich nicht erforderlich.
Klingt interessant? Dann schau mal in das Video vom letzten Workshop:

WANN:

23.06.2018   10-13.30 Uhr
21.07.2018   10-13.30 Uhr



 

WO:

Im NEUEN Atelier von Karin Demirel, 79115 Freiburg, Lörracher Str. 37a  (direkt ggü. Zoo-Burkart im Hinterhof)

AUSGLEICH:

40,- € pro Person und Kurs zzgl. 24,- € Material
Bringst du eine zweite Person mit, erhälst du 25% Rabatt auf den Kurspreis.

 

KURSLEITUNG:

Akali Heiko Hänsge


INFOS & ANMELDUNG:

Hast du Fragen zum Workshop oder möchtest dich anmelden?
Dann sende eine E-Mail mit Betreff ‚Alles fließt‘ an mail@akali.de
Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.
Dein Platz ist reserviert, sobald die Anzahlung von 30,- € eingegangen ist.

Jetzt gleich per Paypal zahlen

 

DU KANNST DIESMAL NICHT? WIR GEBEN DIR  BESCHEID!



 

FEEDBACKS VON TEILNEHMERN

„Das Schöne war, zu sehen, wie sich das Bild ohne wirkliches Zutun entwickelt. Es geschehen zu lassen war ein Prozess des Loslassens. Ich gab den Impuls, und dann geht es von selbst. Das hat mich sehr berührt und es hat Lust auf mehr gemacht.“

 

„Was ich gefunden habe: Beim Malen einfach warten, loslasssen und nicht beeinflussen (unbedingt) die Farben. Beobachten statt Interaktion. Ideen erlauben und nicht ‚auf der sicheren Seite‘ bleiben. Langsam machen…“

 

HINWEISE:

Bitte geeignete ‚Schutz-Kleidung‘ (z.B. Kittel) mitbringen. Acrylfarbflecken sind nach dem Trocknen nicht mehr auswaschbar.
Haftung für eventuelle Schäden an Kleidung oder Schuhwerk wird nicht übernommen.

 

UND WIE KANN DAS ERGEBNIS DANN AUSSEHEN?
HIER EINIGE BEISPIELE:

Mehr Beispiele im Facebook-Bilder-Album

 

 

Impressum Datenschutz